Das WPI-Fach Physik (Jahrgang 7 bis 10)

Besonderheiten im Fach Physik

In der Physik wollen wir Naturphänomene und Vorgänge aus der technischen Umwelt anschaulich, anwendungsorientiert und alltags tauglich beleuchten. Der forschend-entwickelnde Physikunterricht mit seinem zentralen Element – dem Schülerexperiment steht hierbei im Vordergrund, denn es ermöglicht ein selbstständiges erarbeiten der Fragestellungen und eine große Variationsmöglichkeit.
Im Unterricht wird zudem der Einsatz Neuer Medien (Einsatz des Computers, Internet, Smartboard, …) zu einer Bereicherung des Unterrichtes führen. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, vorhandene Medienangebote für das Lernen und Üben zu nutzen, eigene Medien selbst zu gestalten und Medieninhalte kritisch zu reflektieren.
Außerdem nimmt der Kurs an speziellen Veranstaltungen teil. Diese werden in den jeweiligen Themengebieten hier kurz dargestellt.

ausgewählte Themengebiete:

Optische Instrumente

Wie entsteht ein Spiegelbild?
Wir bauen ein Periskop!

Die Brechung des Lichts.
Wie funktioniert eine Brille?
Wie entstehen Farben?
Wie entstehen Bilder im Auge und bei einer Kamera?

Kräfte und Maschinen / Bewegungen und ihre Ursache

Was versteht man unter Geschwindigkeit?
Wie misst man eine Geschwindigkeit im Unterricht?

Welche Gesetze gelten bei Kraft und Energie?
Was sind Kräfte und was bewirken sie?
Einfache Maschinen
Wie kannst du 100 kg anheben?
Wieso ist es einfacher eine Nuss mit einem Nussknacker zu öffnen?
Das Hebelgesetz

Der Solarcup:

Ein Wettbewerb, in dem selbstgebaute Solarautos der SchülerInnen gegeneinander antreten.

Das Mausefallenrennen:

Ein weiterer außerschulischer Wettbewerb mit selbstgebauten Autos.

Elektrizität / Elektrische Energieversorgung

Elektrische Energieversorgung
Stromkreise
Umwandlung von Strom
Spannungserzeugung

Projekttag: Die Kraft der Sonne nutzen

Sonderprojekt zum internationalen Tag des Lärms erarbeitet durch denn Physikkurs

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner