Streitschlichtung

Konflikte und Streitigkeiten friedlich lösen

Einleitung

Wenn zwei sich streiten und nicht mehr miteinander sprechen,

Streitschlichter_10

dann helfen die Streitschlichter/innen dabei, sich wieder zu vertragen, denn

Streitschlichter_04

Miteinander zu sprechen ist besser als gegeneinander zu schweigen (Ignazio Silone).

Streitschlichterausbildung in der achten Jahrgangsstufe

Museumsgang und partnerschaftliches Vorstellen – die Streitschlichter/innen lernen sich kennen:

Rollenspiele, mit denen der Ablauf einer Streitschlichtung eingeübt wird:

Streitschlichter_02 Streitschlichter_01

Die Streitschlichtung

Auch an unserer Realschule kommen manchmal Konflikte vor. Doch ist es wirklich nötig, dass jeder Konflikt von einer Lehrperson gelöst wird? Die Antwort ist Nein!, denn oft fällt es Schüler/innen viel leichter, ihren Streit untereinander zu regeln. Zu diesem Zweck gibt es an unserer Schule die Streitschlichter/innen, welche den Jahrgangsstufen 5 bis 7 helfen sollen, ihre Konflikte auf friedliche Weise zu lösen.

Schüler/innen der Jahrgangsstufe 8 werden deshalb im zweiten Schulhalbjahr zur  Streitschlichterin/zum Streitschlichter ausgebildet. In den Jahrgangsstufen 9 und 10 treten sie ihren Dienst an.

In einer dreitägigen Schulung unter der Leitung von Frau Seelbach und Herrn Löbel erlernen sie Teamfähigkeit, den Ablauf einer Streitschlichtung und vor allem Neutralität, die sie brauchen, um sich das Vertrauen der Schüler/innen zu verdienen. Durch verschiedene Rollenspiele erhalten die Achtklässler/innen einen Einblick in die Aufgaben und Möglichkeiten der Streitschlichtung. Sie lernen, wie man sich als Streitschlichter/in bei einem Konflikt zu verhalten hat.

Schon die Anwesenheit der Streitschlichter/innen auf dem Schulhof verbessert das Klima an unserer Schule, denn nicht nur die Lehrer/innen schicken die Schüler/innen, sie selbst können auch in einen Konflikt eingreifen, um diesen dann zu schlichten.

Seit 2002 gibt es die Streitschlichtung bei uns und das Konzept funktioniert sehr gut. Es müssen insgesamt immer zwei Streitschlichter/innen, eine/r aus dem 9. und eine/r aus dem 10. Jahrgang im Streitschlichtungsraum anwesend sein. Es gibt einen Pausendienstplan, der darüber informiert, wer wann für die Streitschlichtung verantwortlich ist.

Die Streitschlichter/innen im Schuljahr 2014/ 2015

Streitschlichter_03