Google SketchUp 8

Als erstes müssen wir Google Sketch Up 8 herunterladen. Das geht ganz einfach auf der offiziellen Seite von Google die sie über diesen Link erreichen: Hier klicken

Google Sketch Up 8 ist ein Kostenloses Programm dass jeder frei Herunterladen und Nutzen kann. Dafür müssen sie auf die Schatfläche „Google Sketch Up 8 herunterladen“ klicken.

Sobald der Download abgeschlossen ist muss das Programm nurnoch Installiert werden dann kann es schon los gehen.

  1. Starten sie Google Sketch Up 8. Dafür finden sie entweder ein Icon (Symbol) auf ihrem Desktop oder unter den Programmen. Drücken sie auf Sketch up verwenden.GSU001
  2. Nun werden wir die Grundfläche für unser Modell mit der Funktion „Rechteck“ vorerst 2D auf den Boden malen. Sie können auch eine andere Funktion wählen wie z.B. „Dreieck“ oder „Kreis“.GSU002
  3. Durch drücken der linken Maustaste können wir unsere Fläche nun in die gewünschte Richtung ziehen. Durch ein erneutes klicken lassen wir die Fläcche los.GSU003
  4. Jetzt haben wir die Grundfläche für unser Modell. Als nächstes werden wir die Fläche mit der Funktion „Drücken/Ziehen“ ind die 3. Diemension schieben, sodass wir ein erstes 3D Modell haben.GSU004
  5. Als nächstes werden wir durch die Funktion „Linie“ einen Strich in der Mitte der Oberfläche hinzufügen.GSU005
  6. Nun werden wir diese Linie mit der Funktion „Bewegen“ auf der Z-Achse nach oben ziehen. dafür wählen wir als erstes die Funktion und klicken dann mit der linken Maustaste auf die Linie oder Fläche, die wir bewegen möchten. In unserem Fall also die Linie in der Mitte des Körpers.GSU006
  7. Als nächstes werden wir das Dach vom rest des Hauses trennen dies tun wir erneut mit der Funktion Linie. Einfach eine Linie von jedem Eckpunkt zum nächsten ziehen, sodass das Dach von dem Rest getrennt wird.GSU007
  8. Türen und Fenster lassen sich wieder durch die Funktionen Rechteck, Dreiceck oder Kreis erstellen, wobei das Rechteck am logischsten ist.GSU008
  9. Jetzt können wir Türen wie Fenster und den Rest des Hauses mit Materialien versehen. Dafür müssen wir in der Menüleiste auf „Fenster“ in der Liste wählen wir nun „Materialien“ und sie erhalten dieses Fenster. In diesem Fenster können sie nun verschiedene Holz Arten aussuchen oder sie Kliccken auf den Pfeil nach unten und sehen sich in einer anderen Rubrick um wie z.B. „Vegetation“ oder auch „Stein“.GSU010
  10. Wenn sie ein Material gefunden haben, welches Ihnen gefällt drücken sie drauf und Füllen damit die Fläche, die sie Wünschen.GSU009

Herzlichen Glückwunsch zu ihrem ersten Modell mit Google SketchUp 8.