Besuch des Teams des „Steimel-Menschner-Projektes“

Seit Jahren ist der Besuch des Teams des „Steimel-Menschner-Projektes“ ein fester Bestandteil des Schuljahres. Im Rahmen des Theaterstücks
„Tatverdächtige“ und anschließender Trainingseinheiten im Klassenverband wird aufgezeigt, wie Konflikte und Gewalt entstehen. Dazu werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie jeder konstruktiv dazu beitragen kann, Konflikte in der Gruppe zu vermeiden bzw. körperlicher und verbaler Gewalt vorzubeugen.